Als Au-pair lebst du bis zu einem Jahr in einer Gastfamilie, in der du im Idealfall wie ein Familienmitglied integriert bist. Du hilfst im Haushalt mit und betreust die Kinder. Du bist aber keine billige Arbeitskraft oder Putzhilfe, sondern hast genug Zeit für den eigentlichen Zweck des Aufenthalts: Land und Leute, Kultur und Sprache des Gastlands kennen zu lernen.


Bildquellen

  • Au-Pair im Überblick - © contrastwerkstatt / fotolia.com
  • Voraussetzungen - © shootingankauf / fotolia.com
  • Kosten und Vedienst - © Jannik Schall / jugendfotos.de
  • Suche nach Agenturen - © Tino Höfert / jugendfotos.de
  • Versicherung, Kindergeld - © Piaaa / jugendfotos.de
  • Au-Pair in den USA - © fotogestoeber / fotolia.com
  • Au-Pair in Australien und Neuseeland - © Adrian Hujber / jugendfotos.de
  • Au-Pair in Kanada - © Bea Varnai / jugendfotos.de
  • Sommer-Au-Pair und Au-Pair Plus - © Tino Höfert / jugendfotos.de
  • Was sonst noch wichtig ist - © Leonie A. / jugendfotos.de