Wer Auslandserfahrungen einmal auf ganz andere Weise sammeln möchte, liegt hier richtig: Jobben im Ausland bringt tiefere Einblicke, neue Kontakte und Sprachkenntnisse.

Beratung und Vermittlung

  • Die Auslandsvermittlung der ZAV ( Zentrale Auslands- und Fachvermittlung) ist der internationale Service der Bundesagentur für Arbeit. Auf ihrer Homepage informiert die Auslandsvermittlung über Leben, Arbeiten und Studieren im Ausland - nicht nur in Europa. 
    Jobs und Praktika im Ausland: Die Bundesagentur berät und informiert nicht nur, sondern hat auch selbst ein interessantes Angebot an Jobs und Praktika im Ausland.
  • Eures 
    ist das offizielle europäische Portal für berufliche Mobilität, das Informationen über Stellen- und Ausbildungsangebote in Europa und über die Lebens- und Arbeitsbedingungen in den einzelnen EU-Ländern sammelt. Die ZAV ist Teil des EURES-Kooperationsnetzwerkes.
  • Weitere Informationen über Leben, Arbeiten und Studieren im Ausland bieten unsere Länder-Informationen unter dem Stichwort Jobs & Arbeiten; hilfreich ist manchmal auch das Europäische Jugendportal.
  • Die EU-Bestimmungen zur sozialen Sicherheit
    Der Leitfaden enthält alle aktuellen Informationen, um EU-Bürger, die sich innerhalb der Europäischen Union bewegen, über ihre Sozialleistungsansprüche aufzuklären.
  • Ratschläge für Bewerbungen in den Ländern der EU gibt die folgende Publikation der EU-Kommission: Sie hören dann von uns.
  • Kompetente Informationen zu Fragen der Auswanderung, Weiterwanderung und Rückkehr erhält man auch beim Evangelischen Migrationsdienst in Württemberg e.V.

Länder von A bis Z

Unsere Länder-Informationen bieten unter dem Stichwort Jobs und Arbeiten einen umfassenden Überblick über das Jobangebot in einzelnen Ländern.

Jobbörsen

Jobangebote bei Reiseveranstaltern

Wer da arbeiten will, wo andere Urlaub machen, sollte sich über Jobmöglichkeiten bei Reiseveranstaltern informieren, da diese einen hohen Bedarf an Betreuern und Betreuerinnen haben. Wer Job, Urlaub und Sport miteinander verbinden will, findet oft auch Angebote auf den Seiten von Veranstaltern von Sport- und Adventure-Reisen.
Die Angebote in den Internetauftritten der Veranstalter findet ihr meist unter den Menupunkten Jobs, Mitarbeiter, Betreuer oder Teamer, manchmal auch unter Kontakt.

Branchen / Arbeitsbereiche

Wer selbst einen Ferienjob sucht, hat im Allgemeinen bei den folgenden Arbeitsbereichen die besten Erfolgsaussichten:

Steuern und Versicherung

Eures und die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV)
Bei diesen beiden Einrichtungen der Arbeitsagentur bekommt man allgemeine Informationen zum Thema Lebens-  und Arbeitsbedingungen im Ausland (Eures: Menüpunkt: Leben und Arbeiten).

http://international.jugendnetz.de/index.php?id=569#topBeratung und Vermittlung

  • Die Auslandsvermittlung der ZAV ( Zentrale Auslands- und Fachvermittlung) ist der internationale Service der Bundesagentur für Arbeit. Auf ihrer Homepage informiert die Auslandsvermittlung über Leben, Arbeiten und Studieren im Ausland - nicht nur in Europa. 
    Jobs und Praktika im Ausland: Die Bundesagentur berät und informiert nicht nur, sondern hat auch selbst ein interessantes Angebot an Jobs und Praktika im Ausland.
  • Eures 
    ist das offizielle europäische Portal für berufliche Mobilität, das Informationen über Stellen- und Ausbildungsangebote in Europa und über die Lebens- und Arbeitsbedingungen in den einzelnen EU-Ländern sammelt. Die ZAV ist Teil des EURES-Kooperationsnetzwerkes.
  • Weitere Informationen über Leben, Arbeiten und Studieren im Ausland bieten unsere Länder-Informationen unter dem Stichwort Jobs & Arbeiten; hilfreich ist manchmal auch das Europäische Jugendportal.
  • Die EU-Bestimmungen zur sozialen Sicherheit
    Der Leitfaden enthält alle aktuellen Informationen, um EU-Bürger, die sich innerhalb der Europäischen Union bewegen, über ihre Sozialleistungsansprüche aufzuklären.
  • Ratschläge für Bewerbungen in den Ländern der EU gibt die folgende Publikation der EU-Kommission: Sie hören dann von uns.

  • Kompetente Informationen zu Fragen der Auswanderung, Weiterwanderung und Rückkehr erhält man auch beim Evangelischen Migrationsdienst in Württemberg e.V.

http://international.jugendnetz.de/index.php?id=569#topLänder von A bis Z

Unsere Länder-Informationen bieten unter dem Stichwort Jobs und Arbeiten einen umfassenden Überblick über das Jobangebot in einzelnen Ländern.

http://international.jugendnetz.de/index.php?id=569#topJobbörsen

  • Eures-Netzwerk/Eurodesk
    Sommerjobbörse für junge Leute zwischen 18 und 30 Jahren von Juni bis September für den EU-Raum und einige weitere europäische Länder. Die Website bietet außerdem wichtige Informationen zu Arbeits- und Aufenthaltsbedingungen von EU- und Nicht-EU-Bürger/innen.
  • Datenbank der eurodesk-Partner auf rausvonzuhaus
    Stichwort: Jobs / Work & Travel
  • Crosswater Job Guide
    Über 800 deutsche Jobbörsen werden gelistet und nach Anzahl der Angebote bewertet. Weitere ca. 500 Jobbörsen im Ausland werden nach Ländern aufgeführt. Meist kein Schwerpunkt auf Ferienjobs.

http://international.jugendnetz.de/index.php?id=569#topJobangebote bei Reiseveranstaltern

Wer da arbeiten will, wo andere Urlaub machen, sollte sich über Jobmöglichkeiten bei Reiseveranstaltern informieren.  Jugendbildung International hat eine Liste von Veranstaltern von Kinder- und Jugendreisen zusammengestellt, da diese einen hohen Bedarf an Betreuern und Betreuerinnen haben. Wer Job, Urlaub und Sport miteinander verbinden will, findet oft auch Angebote auf den Seiten von Veranstaltern von Sport- und Adventure-Reisen.
Die Angebote in den Internetauftritten der Veranstalter findet ihr meist unter den Menupunkten Jobs, Mitarbeiter, Betreuer oder Teamer, manchmal auch unter Kontakt.

Liste der Reiseveranstalter: Jobangebote und Einsatzländer (Stand: Januar 2011)

http://international.jugendnetz.de/index.php?id=569#topBranchen / Arbeitsbereiche

Wer selbst einen Ferienjob sucht, hat im Allgemeinen bei den folgenden Arbeitsbereichen die besten Erfolgsaussichten:

http://international.jugendnetz.de/index.php?id=569#topSteuern und Versicherung

Eures und die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV)
Bei diesen beiden Einrichtungen der Arbeitsagentur bekommt man allgemeine Informationen zum Thema Lebens-  und Arbeitsbedingungen im Ausland (Eures: Menüpunkt: Leben und Arbeiten).