Netzwerktreffen der internationalen Jugendarbeit in Baden-Württemberg

An alle an der internationalen Jugendarbeit Interessierten:

Einladung zum Netzwerktreffen der internationalen Jugendarbeit in Baden-Württemberg (11./)12.05.2017 (außerschulischer Bereich)


Jugendbildung International lädt Sie / euch zum Netzwerktreffen der Internationalen Jugendarbeit in Baden-Württemberg ein.

Dieses Jahr haben wir die tolle Möglichkeit, unser Netzwerktreffen in Kooperation mit dem polnisch-russisch-tschechischen Austauschforum „Maultaschen und Piroggen“ auf der Burg Liebenzell durchzuführen. Wir werden also selbst Teil einer internationalen Begegnung sein.

Der Arbeitsschwerpunkt des diesjährigen Netzwerktreffens ist daher auch der Internationale Jugendaustausch.

Es gibt für die Sie/euch zwei Möglichkeiten am Netzwerktreffen teilzunehmen:

1.  Möglichkeit mit Übernachtung (geeignet für diejenigen, die auf der Suche nach Projektpartnern in Polen, Russland und/oder Tschechien sind):

Donnerstagnachmittag, 11.05.2017, Anreise 16:00 Uhr, zusammen mit den polnischen, russischen und tschechischen Teilnehmenden. Gemeinsames Abendessen und Tauschbörse zum Kennenlernen von Projektpartnern und der Planung gemeinsamer Projekte.

Freitag, 12.05.2017, gemeinsames Frühstück, 9:00 Uhr Workshops von Expert/innen der anwesenden Austauschorganisationen zur Durchführung von internationalen Begegnungen für die polnischen, russischen, tschechischen und deutschen Akteure der internationalen Jugendarbeit. Gemeinsames Mittagessen und Abschlussrunde im kleinen Kreis mit den deutschen Netzwerkern. Abreise am Freitagmittag ca. 14:30 Uhr.

 

2.     Möglichkeit ohne Übernachtung:

Freitag, 12.05.2017, Anreise 9:00 Uhr, Workshops von Expert/innen der anwesenden Austauschorganisationen zur Durchführung von internationalen Begegnungen für die polnischen, russischen, tschechischen und deutschen Akteure der internationalen Jugendarbeit. Gemeinsames Mittagessen und Abschlussrunde im kleinen Kreis mit den deutschen Netzwerkern. Abreise am Freitagmittag ca. 14:30 Uhr.Themen der Workshops

  • ·     Organisation internationaler Begegnungen – von der Kontaktaufnahme über die Antragstellung, Finanzierung bis zum Verwendungsnachweis
  • ·       „Das gute Programm für eine internationale Begegnung“

 

Anmeldeformular

 

Das Austauschforum selbst dauert 4 Tage (Do., 11. Mai – So. 14. Mai) und widmet sich dem Thema „Fake News und Wahrheit“ und den Auswirkungen auf den internationalen Jugendaustausch. Zum Forum reisen Vertreter/innen aus Deutschland, Russland, Polen und Tschechien an. (Natürlich können Sie/ könnt ihr auch über die gesamte Dauer von 4 Tagen am Austauschforum teilnehmen, die Anmeldung erfolgt dann beim Internationalen Forum Burg Liebenzell oder dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk. Anmeldung unter: infointernationalesforum.de)

Herzliche Grüße

Julia Wachter und Gerhard Keppeler

Wir würden uns freuen, wenn Sie am 11./12. Mai Zeit für dieses Treffen hätten und Ihre Erfahrungen und Erwartungen dort einbringen könnten.

Mit freundlichen Grüßen

Julia Wachter und Gerhard Keppeler

E-Mail: keppeler@jugendstiftung.de / wachter@jugendstiftung.de
Telefon: 07042 / 8317-22